Editorial

Das Jahr 2022 wird für Ciposa ein besonderes Jahr bleiben.


Sie ist das Jahr, in dem ihr Geschäftsleiter in den Ruhestand geht.


Die der Auslieferung der ersten vollautomatischen Einsetzungsmaschine, der CIMOD ASG. Eine Maschine, die die Komponenten direkt aus dem Schüttgut übernimmt.


Und die Gründung des Softwareentwicklungsunternehmens dgtis mit der Recomatic-Gruppe.


Ich schlage vor, dass wir mittels zwei Interviews auf diese drei Highlights des Jahresbeginns zurückkommen.


Ach ja, ich vergesse, 2022 ist auch das Jahr, in dem das Weihnachtsessen der Ciposa-Mitarbeiter am 29. März stattgefunden hat.


Viel Spaß beim Lesen